Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Kinder

Ruhezeiten

11.04.2019
schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
Bewertungen

Alltag Wohnung

Wann Zimmerlautstärke genügen muss, lesen Sie hier.

Fahrstuhlkosten im Erdgeschoss

Fahrstuhlkosten im Erdgeschoss

Rechtsfrage des Tages

Als Mieter einer Erdgeschosswohnung werden Sie den hauseigenen Fahrstuhl vermutlich eher selten nutzen. Ob dessen Kosten trotzdem auch auf Sie umgelegt werden dürfen, erfahren Sie hier.

Nachbarn müssen Kinderlärm im Mietshaus tolerieren

Nachbarn müssen Kinderlärm im Mietshaus tolerieren

Aktuelle Urteile

Ein Mieter im Mehrfamilienhaus kann von seinen Nachbarn durchaus verlangen, übermäßigen Lärm zu vermeiden. Dass Kinder Lärm machen, ist jedoch normal. Nachbarn müssen dies hinnehmen, solange der Lärm nicht unzumutbare Formen annimmt. Dabei kommt es sehr auf den Einzelfall an. Dies geht  aus einem Urteil des Amtsgerichts München hervor.

D.A.S. Rechtsschutz für Mieter, Vermieter und Eigentümer

Wussten Sie, dass

... Ihnen als Mieter die fristlose Kündigung drohen kann, wenn Sie die vom Vermieter beauftragte Handwerker nicht in Ihre Wohnung lassen? Dazu gibt es eine aktuelle Entscheidung des Bundesgerichthofes, BGH VIII ZR 281/13.

... Ihnen als Mieter Schadenersatz zusteht, wenn Ihr Vermieter bei der Kündigung den Eigenbedarf nur vorgetäuscht hat. Selbst wenn Sie sich im Kündigungsprozess vergleichen und hinterher die Täuschung auffliegt, können Sie Schadenersatz fordern. BGH VIII ZR 99/14 .

... Vermieter ihren Mietern die Abrechnung spätestens zum Ablauf des 12. Monats nach Ende des Abrechnungszeitraumes mitteilen müssen, auch wenn es Versäumnisse des Hausverwalters gibt, BGH VIII ZR 249/15. Der Mieter muss sonst keine Nachforderungen bezahlen.

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei